Xtruder Line: Winder Upgrade

Unser Winder ist mittlerweile ebenfalls dem Prototypenstatus entwachsen und von dem Holzgestell mit der zweckentfremdeten Kabeltrommel nicht mehr viel übrig. Der Wickelkörper ist nun 3D gedruckt und mit einer umlaufenden, spiralförmigen Rillierung versehen, welche den Wickelprozess extrem robust und den Lagenaufbau sehr gleichmäßig macht. Vorspannung erhält das Material über einen neu designten Auslegearm mit integrierter Bremse sowie Laser Positionsanzeige. Der vormals zur Steuerung verwendete Arduino musste einem ESP32 weichen welcher fortan Display, Umlaufgeschwindigkeit und Sliderposition koordiniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert