Xtruder Line: Puller Upgrade

Der Gen3-Puller ist nun modular aufgebaut und auf ein Minimum an Teilen reduziert. Die vier Segmente lassen sich via 3D-Druck herstellen und können anschließend einfach zusammengesteckt werden. Die Motoradaption ist auf verschiedene Motortypen anpassbar. Somit kann das Gerät sehr leicht individuell modifiziert werden. Insbesondere bei einem Open Source Projekt wie diesem durchaus von Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert