Projektabschluss Gen3 Sheets

Der letzte und dritte Iterationsschritt, die Gen3, ist nun diesmal keine autarke Verbesserung der Schmelzform, sondern ein kostengünstiges, semi-automatisches System zur Herstellung von mehreren Platten parallel. Im Endeffekt lediglich ein Second Hand Küchenofen, der mit mehreren Schmelzformen bestückt wird und selbstständig Ein/Aus-Schalten kann. Trotzdem in Summe, im Vergleich zu kommerziellen Plattenpressen, ein sehr günstiges und einfaches System. Speziell für Makerspaces oder Privatpersonen denen eine niedrige Invest- & Komplexitäts-Schwelle für den Einstieg in den Bereich Kunststoff-Recycling hilft.

Im Detail wurde die Gen2 Edelstahlform durch kostengünstigen verzinkten Stahl ersetzt und mit einem Schnellwechselsystem ergänzt. Der Ofen wird nun über einen Timer gesteuert und kann damit eigenständig den Backprozess durchlaufen. Die Neuerungen machen die Plattenherstellung energieeffizienter und kostengünstiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.